ZusammenReden 60+


Das Herzstück des Projektes „ZusammenReden 60+“ bilden moderierte Dialoggruppen für Frauen ab 60 Jahren im ländlichen Raum in Niederösterreich. Die Gruppen sollen Begegnungsorte und Orte zur Vernetzung für Frauen verschiedener soziokultureller Herkunft sein. Die Teilnahme ermächtigt die Frauen durch die partizipative Gestaltung der Treffen zu mehr gesellschaftlicher Teilhabe. Zudem werden durch das Angebot der soziale Zusammenhalt, das Wohlbefinden und die Gesundheit der Teilnehmerinnen erhöht.

2024 gibt es im Bezirk Wolkersdorf als auch im Bezirk Wiener Neustadt pro Semester je eine Gruppe á 6 Termine. Teilnehmen können Frauen ab 60 Jahren mit und ohne Flucht- oder Migrationserfahrung. Die Themen für die Dialoggruppen können von den teilnehmenden Frauen selbst bestimmt werden, es werden aber auch vorab von den Moderatorinnen Themen vorbereitet.

Das Projekt ZusammenReden 60+ entspricht unserer Vision einer starken, vielfältigen und gesunden Gemeinschaft in der alle Frauen unabhängig von Alter und Herkunft Teilhabe (er)leben können und durch Dialog und Austausch näher zusammenrücken.

Die nächsten beiden Durchgänge starten im März 2024. Bei Interesse oder für weitere Informationen melden Sie sich gerne:

Telefonisch oder per Mail unter:
zusammenreden@caritas-wien.at
+43 (0) 676 / 676 64 57

Dieses Projekt wird gefördert durch das BKA