Alles wird gut —

the Future is now!

Ideensymposium der Caritas Wien

Sei dabei!

 

Als Hilfsorganisation, die seit 100 Jahren für Menschen in Not auf der ganzen Welt im Einsatz ist, sind wir überzeugt: Das Hier und Heute ist ein guter Zeitpunkt, um die Weichen für eine gerechtere und bessere Zukunft zu stellen! 

Unter dem Motto „Alles wird gut“ laden wir herzlich zum ersten Ideensymposium der Caritas Wien in der Brotfabrik ein. Gemeinsam mit namhaften Expert*innen und am Beispiel innovativer Leuchtturmprojekte aus dem In- und Ausland suchen wir am 24.06.2022 nach Ideen und Lösungen, um gestärkt aus der aktuellen Krise hervorzugehen - im Kampf gegen Pandemie und Klimakrise und im Einsatz für eine gerechtere Wirtschaft und eine Digitalisierung, die die Menschen nicht spaltet, sondern vereint. Die Veranstaltung wird auf unserem Caritas Österreich YouTube-Channel und von unserem Medienpartner „Der Standard“ live gestreamt.

Anmeldung für den Newsletter

Alles wird gut!
  • Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
  • Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
  • Keine gültige E-Mail-Adresse!
Datenschutz*

Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen und AGBs.

Wir müssen das System ändern: weg vom Besitz, hin zur Dienstleistung. Viele Dinge, die man im Alltag verwendet, kann man heute teilen, dank der Digitalisierung. Denken Sie an eine Straße, in der 100 Haushalte je einen Rasenmäher besitzen, der die meiste Zeit nur herumsteht. Wie einfach wäre es, in eine App zu schreiben: Um zehn Uhr will ich Rasen mähen! Und dann steht verlässlich und günstig ein perfekt gewartetes Modell vor dem Haus, das viel besser ist als das, das Sie sich leisten können.

Keywan Riahi,
Klimaforscher, Teilnehmer am Symposium

Die Caritas ist eine unverzichtbare Stimme der österreichischen Gesellschaft. Und, wofür sie wohl am besten bekannt ist: Sie ist eine wichtige Hilfe für sehr viele Menschen in Not – hier in Österreich und darüber hinaus.

In meinen Augen steht die Caritas aber auch für einen größeren Gedanken: nämlich die Gewissheit, dass Empathie, Zusammenhalt und Zuversicht für die Zukunft unserer Gesellschaft entscheidend sind. Dieses Füreinander-Da-Sein, das Miteinander-Reden, das Aneinander-Glauben – das brauchen wir.

Alexander Van der Bellen,
österreichischer Bundespräsident

Ideensymposium der Caritas Wien

Hier findet am 24.06.2022 der Livestream statt!

Füreinander da sein. An das Gute glauben. Helfen, wenn uns jemand braucht.

Das sind die Grundsätze der Caritas, seit 100 Jahren. Unser Grundauftrag ist dabei bis heute derselbe geblieben: Not sehen und handeln. Hilfe von Mensch zu Mensch. Nächstenliebe ohne Wenn und Aber.

Caritas & Du Helfen seit 100 Jahren

Suppenkoch, Pflegerin, Zuhörer oder Anpackerin? Eine die hilft, einfach so? "Ja bin ich die Caritas?"

Ja! Das ist die Caritas. Alle, die sich um andere Menschen kümmern, einfach so! Diejenigen, die helfen, wenn Hilfe gebraucht wird, die Not sehen und handeln. In ganz Österreich und im Ausland, in tausenden Einrichtungen und Projekten.

Wir glauben an das Gute, den Zusammenhalt, die Gerechtigkeit und an die Zukunftstauglichkeit unserer Gesellschaft. An eine Welt, in der die Würde des Menschen unverbrüchlich ist. Eine Welt, die wir zum Positiven gestalten können, in der es auf jede und jeden einzelnen von uns ankommt.

Die Vergangenheit zeigt unzählige Beispiele auf, in denen wir in Österreich beisammenstanden und Herausforderungen gemeinsam gemeistert haben. In den letzten Monaten, während der Corona-Pandemie haben wir das erneut erlebt haben. Und das gibt auch Hoffnung. Wir haben Menschen gesehen, die füreinander da sind, bedingungslos. Menschen die helfen, wenn sie gebraucht werden. Die einfach füreinander da sind.

Durch sie alle bekommt die Hilfe der Caritas ein Gesicht und wird ganz besonders spürbar. Und deshalb möchten wir anlässlich unseres 100-jährigen Bestehens auch Danke sagen. Danke an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sozialbereich. Danke an alle, die sich freiwillig engagieren. Danke an alle, die mit Spenden unsere Arbeit unterstützen.

Auch Sie möchten helfen und Menschen in Not unterstützen?

Jetzt spenden!

Oder mit anpacken und helfen


Freiwilliges Engagement ist ein wichtiger Stützpfeiler der Caritas Arbeit! Die Unterstützung von freiwillig Engagierten ist unbezahlbar und von unschätzbaren Wert für diese Gesellschaft.

Es werden immer wieder für die verschiedenste Projekte und Initiativen Anpackerinnen und Anpacker, Zuhörerinnen, Begleiter, Hausaufgabenbetreuerinnen und -betreuer, kurz: einfach helfende Hände gesucht und gebraucht. Wenn auch Sie sich mithelfen und Menschen unterstützen möchten, finden Sie auf unserer Seite zum freiwilligen Engagement weitere Informationen.

In Kooperation mit

Der Standard Logo