Barfüssige Kinder im Libanon

Kinder und Zukunft

Mädchen beim Lernen

Kindern und Jugendlichen gilt die besondere Sorge der Caritas. Es gibt immer mehr alleinerziehende Mütter und Väter oder Eltern, die aufgrund von Krankheit oder Arbeitslosigkeit ihre Kinder nicht aus eigener Kraft versorgen können.

Diese Familien unterstützt die Caritas mit Beratung und vorübergehender materieller Hilfe, damit Eltern und Kinder zusammen bleiben können und als Familienverband gestärkt werden. Ihre Kinder können die Freizeit in den Caritas-Zentren verbringen, wo sie die Betreuung und Förderung erhalten, die ihnen zu Hause fehlt. Ziel ist es, allen jungen Menschen ein Aufwachsen in der Familie zu ermöglichen. Wo dies nicht gelingt, nimmt die Caritas die Kinder und Jugendlichen in familienähnliche Wohngruppen auf oder sucht für sie eine Pflegefamilie.