Zwei Frauen umarmen sich

Haus Miriam

Zwei Frauen sprechen miteinander

Das Haus Miriam bietet alleinstehenden Frauen, die sich in einer akuten Notlage befinden, einen geschützten Raum und professionelle Unterstützung für einen Neuanfang.

Hier finden Sie mehr als nur ein Bett. Sie erfahren die Hilfe und den Schutz einer Gemeinschaft. Hausversammlungen, gemeinsame Ausflüge, kulturelle Unternehmungen und Feste fördern das Miteinander. Unsere MitarbeiterInnen unterstützen Sie in Ihrer aktuellen Lebenssituation, bei gerichtlichen und behördlichen Erledigungen, in physischen und psychischen Belangen, bei der Schuldenregulierung, beim beruflichen Wiedereinstieg und Wohnungsmöglichkeiten nach dem Haus Miriam.

Unser Angebot

  • 38 Wohnplätze in Wohngemeinschaften in Zweibettzimmern und einigen Einzelzimmern
  • Aufenthalt befristet auf bis ca. zwei Jahre
  • 4 Notquartiersplätze
  • Schutz und eine Atmosphäre, in der Sie zur Ruhe kommen können
  • Betreuung und Beratung
  • Unterstützung in rechtlichen, finanziellen und persönlichen Anliegen
  • Psychologische und medizinische Beratung
  • Hilfe bei der Arbeitssuche
  • Freizeitgestaltung
  • Startwohnung oder andere Wohnmöglichkeiten
  • Mitarbeit in Projekten

Was wir gemeinsam erreichen wollen

Wir möchten Sie in ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben begleiten und mit Ihnen eine langfristige und passende Wohnform finden. Es geht um Hilfe zur Selbsthilfe. Sie können in Ruhe und in Ihrem eigenen Tempo Prioritäten und Ziele für Ihr zukünftiges Leben bestimmen.

Wer kann bei uns wohnen?

Wir bieten wohnungslosen Frauen im Alter von 18 – 60 Jahren einen Wohnplatz, Kinder können nicht im Haus wohnen, aber zu Besuch kommen. Die Aufnahme erfolgt nach einem Erstgespräch und dem Zustandekommen einer entsprechenden Betreuungsvereinbarung.

Um bei uns wohnen zu können, benötigen Sie eine Bewilligung des Beratungszentrums Wohnungslosenhilfe des Fonds Soziales Wien (FSW) (1080 Wien, Lederergasse 25, Tel 01 4000 66430). Bitte kontaktieren Sie dafür das Beratungszentrum des FSW direkt.

Notschlafstelle

Das Haus Miriam bietet auch vier Notschlafstellen. Sollten Sie sofort ein Quartier benötigen, wenden Sie sich bezüglich Platzvergabe bitte an das P7 – Wiener Service für Wohnungslose, Wiedner Gürtel 10, 1040 Wien, Tel 01 892 33 89

Sie möchten helfen?

Für Bildungsangebote, Ausflüge und Freizeitaktivitäten bittet das Haus Miriam um Spenden.

BIC: RZBAATWW
IBAN: AT16 3100 0004 0405 0050
Kennwort: Haus Miriam

 

 

Gefördert von