Co Working Space Brotfabrik

Auf dem stillgelegten Teil der Ankerbrotfabrik und in unmittelbarer Nähe zur noch bestehenden Produktion, entstand seit 2009 das Kunst- und Kulturareal BROTFABRIK WIEN. Über das gesamte zweite Obergeschoß des Objekt 19 bietet die Caritas ein Co Working Space.

Gemeinwesenorientierte Projektteams und junge Kreative arbeiten gemeinsam in einem Büro mit 35 Arbeitsplätzen. Synergien werden wirksam und neue Projekte können entstehen. 

Im Co Working Space können Fixarbeitsplätze und Seminarräumlichkeiten (25 m², 29 m² und 31 m²) gemietet werden. Zwei der Räume können zu einem größeren (53 m²) zusammengelegt werden. Die drei Besprechungsräume können auch von Externen tageweise gemietet werden.