Ein Mädchen und Bub lächeln

Calimero - Wir unterstützen wachsende Familien

Mutter mit Baby

Mit der Geburt eines Kindes beginnt ein neuer Lebensabschnitt für die Eltern. Ein Abschnitt, der geprägt ist von Freude, Glück und Hoffnung – und von den Bedürfnissen des Babys. Worüber niemand gerne spricht: Wenn in dieser sensiblen Phase niemand da ist, der die junge Familie begleiten und entlasten könnte, kann das Stress und Erschöpfung verursachen

Oft fehlt „nur“ ein bisschen Zeit – um kurz durchzuatmen, um wichtige Dinge zu erledigen, um Zeit für sich zu haben. Wenn das soziale oder familiäre Netz fehlt, unterstützt ein/e geschulte freiwillige MitarbeiterIn Ihre Familie.  

Unser Angebot 

  • persönliche und liebevolle Begleitung durch geschulte Freiwillige
  • für alle Familien bis zum zweiten Geburtstag des jüngsten Kindes
  • bedarfsorientierte Unterstützung

Eine freiwillige Mitarbeiterin kommt drei bis maximal sechs Stunden pro Woche (individuell vereinbar) wie eine gute Freundin, ein liebevolles Familienmitglied oder eine unterstützende Nachbarin zur Familie nach Hause. 

 

Was wir gemeinsam erreichen wollen

Mit Calimero wollen wir Mütter und Väter bei der Bewältigung alltäglicher Herausforderungen unterstützen, ihnen kleine Freiräume verschaffen, den Rücken stärken und sie begleiten. 

 

Sie brauchen Unterstützung?

Kontaktieren Sie unsere erfahrenen Koordinatorinnen. Wir beraten Sie gerne und vermitteln Ihnen je nach Verfügbarkeit eine freiwillige Mitarbeiterin. Diese ist während ihrer Einsätze selbstverständlich versichert, sie wird vorab geschult und nimmt regelmäßig an Weiterbildungen teil. 

Die Monatspauschale beträgt 65 €,  damit tragen Sie zur Abdeckung von Schulungskosten, sowie der professionellen fachlichen Begleitung und Qualitätssicherung des Projektes bei.

Mit dem Fördertarif in der Höhe von 95 € helfen Sie doppelt – sich und einer Familie, der es finanziell nicht so gut geht.