Mädchen

STAR*K – Pilotprojekt gegen Gewalt an Frauen

Mach dich STAR*K gegen Gewalt an Frauen! Gewalt geht uns alle an. Gewalt gibt es überall. Willst du etwas dagegen tun? Mach beim Projekt STAR*K mit!

 

Was wollen wir gemeinsam erreichen? 

Das Projekt STAR*K möchte jungen Frauen und Männern die Möglichkeit bieten, sich gegen Gewalt an Mädchen und Frauen zu engagieren und ermächtigt sie, entschieden dagegen aufzutreten. Im Rahmen von Ausbildungsworkshops lernen sie, verschiedene Gewaltformen zu erkennen und Handlungsmöglichkeiten dagegen zu entwickeln. Im Sommer bekommen die Teilnehmenden im Zuge der Projekttage die Möglichkeit eigene Projekte zu entwickeln und arbeiten am Ende der Ausbildung mit Gleichaltrigen zu diesem Thema weiter.

STAR*K gegen Gewalt an Frauen!

Projektdauer: 1.1.2019-31.12.2020

Projektregion: Burgenland, Niederösterreich, Wien

 

Angebote für Schulen, Bildungs- und Jugendeinrichtungen

Das Projekt STAR*K bietet Jugendlichen an Schulen und anderen Bildungs- bzw. Jugendeinrichtungen zwischen 15 und 24 Jahren Workshops zum Thema Gewalt gegen Frauen an. Im Rahmen dieser STAR*K-Workshops sollen junge Frauen und Männer in Bezug auf Haltungen und Machtstrukturen, die zu Gewalt gegen Mädchen und Frauen führen, sensibilisiert werden. Diese Peer-Workshops wurden von ausgebildeten Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen entwickelt und werden von diesen selbst (unter Begleitung der Caritas-ProjektmitarbeiterInnen) durchgeführt. Dabei kommen unterschiedliche interaktive Methoden zur Anwendung. 

Dauer: drei Unterrichtseinheiten

 

Was bietet STAR*K den Teilnehmenden?

    • Erstes Halbjahr 2020: 8 Ausbildungsworkshops
    • Sommer 2020: 3 Projekttage
    • Zweites Halbjahr 2020: begleitete Projektumsetzung

    Vorteile für die TeilnehmerInnen:

    • Kostenlose Ausbildung
    • Vertiefende Auseinandersetzung mit dem Thema Gewalt
    • Erlernen von Methoden der Projektentwicklung und –umsetzung
    • Erlernen von rhetorischen Methoden und Präsentationstechniken
    • Möglichkeit eigene kreative Ideen einzubringen
    • Möglichkeit neue soziale Kontakte zu knüpfen
    • Gemeinsame Ausflüge

    Wer kann mitmachen?

    Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 24 Jahren, die Interesse haben, sich für Gleichberechtigung und gegen Gewalt an Frauen zu engagieren bzw. in der Gesellschaft eine positive Veränderung bewirken wollen. 

    Instagram: www.instagram.com/machdich.stark

     

    Angebote für Schulen

    Neben der Peer-Ausbildung können Schulen und Bildungseinrichtungen in Niederösterreich und Burgenland Workshops zum Thema Gewalt gegen Frauen zu je 3 Unterrichtseinheiten buchen.

    Gefördert von

    • Land Niederösterreich