Eine junge Frau lacht.

Wohnhaus Franciscus

Wohnhaus Franciscus

Wohnen für Menschen mit schwerer intellektueller oder mehrfacher Behinderung

die Einrichtung liegt am Stadtrand
in der Nähe gibt es eine Bus-Station
23 Frauen und Männer wohnen oder arbeiten hier
Ein- bis Zweibettzimmer
Arbeiten im Pensionistenheim
Unterstützung bei der Körperpflege

 

Wo liegt das Wohnhaus Franciscus?

 

  • Das Wohnhaus ist am Stadtrand von Wien.
  • Das Wohnhaus ist Teil einer Wohnhaussiedlung.
  • Die Busstation ist direkt vor dem Haus.

 

 

Was gibt es im Wohnhaus Franciscus?

 

  • Es gibt 3 Wohngemeinschaften.
  • Es gibt eine Tagesbetreuung für ältere Menschen.
  • Es gibt 19 Einzel- und 2 Doppelzimmer.
  • Das Wohnhaus ist barrierefrei.
  • Sie können Ihr Zimmer so einrichten, wie es Ihnen gefällt.
  • Sie können eigene Möbel haben.
  • Von der Caritas bekommen Sie ein Bett, einen Kasten, einen Tisch, einen Sessel und ein Nachtkästchen.
  • Sie bekommen einen Schlüssel für Ihr Zimmer.
  • Es gibt eine gemeinsame Küche und ein gemeinsames Wohnzimmer.
  • In jeder Wohngruppe gibt es einen Fernseher. Manche haben Satelliten-Anschluss.
  • Jeden Tag in der Früh, am Abend, in der Nacht und am Wochenende ist eine Betreuerin oder ein Betreuer da.
  • Im großen Garten gibt es eine Gartendusche, Nestschaukel, ein Trampolin und einen Grillplatz.
  • Es gibt ein Pflegebad mit Hebelifter und Duschliegen.
  • Es gibt pflegerische Unterstützung durch Pflegepersonal. 
  • Es gibt einen Snoezelenraum, ein Therapiebad und einen Bewegungsraum.
  • Im Wohnhaus leben 23 Frauen und Männer.