Menschen in einer Wärmestube

Die zahlreichen Wärmestuben von Wiener Pfarren und Vereinen bieten Menschen, egal welcher Herkunft, Religion oder welchen Aufenthaltsstatus' im kalten Winter einen schützenden Zufluchtsort.

Im Dezember geht es wieder los, wenn auch unter geänderten Vorzeichen.

Ein großes Dankeschön an alle Pfarren, die trotz der erschwerten Bedingungen wieder eine Wärmestube öffnen, denn viele Menschen sind stark auf diese Hilfe angewiesen. Die Zahl der Notleidenden in Wien steigt. Es gibt weniger niederschwellige Hilfsangebote. Die Einrichtungen, die weiterhin offen haben, müssen aufgrund der Abstandsregeln viele Menschen abweisen. Wir sind deshalb sehr froh, dass sich wieder so viele Pfarren bereit erklären, ihre Pforten zu öffnen.

Wichtig zu wissen für unsere Gäste:

  • Ein Mund-Nasen Schutz ist durchgehend zu tragen (außer beim Essen)
  • Die Abstandsregeln in den Wärmestuben müssen eingehalten werden (1-2 Meter)! Bitte auch draußen Schlangenbildungen vermeiden.
  • Die Plätze werden nummeriert und zugewiesen. Der Platz soll nicht gewechselt werden
  • Hygienemaßnahmen einhalten (regelmäßig Hände waschen, in Armbeugen oder Taschentuch niesen, Körperkontakt vermeiden, Personenansammlungen vermeiden, Essen am zugewiesenen Platz)
  • Ihre Kontaktdaten (Name und eine Kontaktmöglichkeit) werden am Eingang für das Corona contact tracing gesammelt. Die Daten werden ausschließlich bei Auftreten eines COVID-19-Falles in der Wärmestube an die Gesundheitsbehörde weitergeleitet, um Sie zu informieren und weitere Schritte zu vereinbaren. Ihre Daten werden sonst NICHT an Dritte weitergeleitet und nach 28 Tagen wieder gelöscht!
  • Die Personenanzahl in den Wärmestuben ist limitiert. In einigen Pfarren können Sie sich über die Pfarrwebseite oder Facebook informieren, ob es noch Platz gibt. Ansonsten besteht die Möglichkeit zu warten oder eine andere Wärmestube aufzusuchen.
  • In der evangelisch-methodistischen Kirche Fünfhaus und in Währing St. Gertrud wird ausschließlich Essensausgabe angeboten, kein Aufenthalt vor Ort.
  • Rechtsberatung gibt es bei Bedarf in der evangelisch-methodistischen Kirche Fünfhaus am 8.12. und 22.12.
  • Aufgrund der Situation können sich immer wieder Änderungen ergeben (z.B.: Schließung einer Wärmestube). Die aktuellen Infos finden Sie immer hier auf dieser Seite.

Bitte um Einhaltung dieser Maßnahmen, um alle ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und alle Gäste bestmöglich zu schützen.

Information der WS St. Josef Margarethen

Die Sonderregeln für die Wärmestube in St. Josef, besonders bezüglich Platzreservierung, finden Sie auf der Homepage www.sajoma.at. 

Corona-Informationen für Wärmestuben

Eine Zusammenfassung von Corona-Vorsichtsmaßnahmen für Wärmestuben zum Durchblättern.

 

 

Wärmestuben in Wiener Pfarren

Die Wärmestuben in Wiener Pfarren, Klöstern und Vereinen bieten einen schützenden Zufluchtsort im kalten Winter und stehen allen Menschen egal welcher Herkunft, Religion oder Notsituation offen.